Tagesschau

  • Greyhound beendet Fahrten in Kanada
    14. Mai 2021
    Das traditionsreiche Busunternehmen Greyhound hat den Betrieb in Kanada mit sofortiger Wirkung eingestellt. Nur einzelne Fernverbindungen in die USA sollen noch angeboten werden - sobald die Grenze wieder passierbar ist.
  • ZEW-Studie: Mehr Insolvenzen befürchtet
    14. Mai 2021
    Bislang haben die wirtschaftlichen Verwerfungen der Pandemie noch zu keiner großen Pleitewelle geführt. In den kommenden Monaten drohen aber Experten zufolge deutlich mehr Probleme bei kleineren Firmen und Einzelunternehmen.
  • Marktbericht: Inflation bleibt Damoklesschwert
    14. Mai 2021
    Nach seinem jüngsten Kurseinbruch kann der DAX am letzten Handelstag der Woche weiter Boden gutmachen. Das Thema Inflation bleibt aber das Damoklesschwert über den Börsen.
  • Corona in Taiwan: "Wir wurden vielleicht etwas nachlässig"
    14. Mai 2021
    Bisher hatte Taiwan das Coronavirus recht gut unter Kontrolle. Doch nun gibt es dort wieder lokale Ausbrüche. Die Warnstufe wurde erhöht. Wie überall in Ostasien geht es mit dem Impfen nur langsam voran. Von Kathrin Erdmann.
  • Palästinenser in Beirut blicken resigniert auf Gaza-Konflikt
    14. Mai 2021
    Viele Palästinenser im Libanon blicken resigniert auf die jüngste Eskalation der Gewalt. Von den arabischen Staaten kommen nur die üblichen Appelle. Die Enttäuschung ist vor allem in den Flüchtlingslagern Sabra und Schatila groß. Von Martin Durm.
  • Produktion von fleischlosen Ersatzprodukten wächst
    14. Mai 2021
    Fleischersatz wird in Deutschland immer beliebter. Die Produktion wuchs im vergangenen Jahr um satte 39 Prozent. Die Herstellung von echtem Fleisch hingegen ging zurück - wohl auch wegen der Pandemie.
  • Wie der Bitcoin der Umwelt schadet
    14. Mai 2021
    Aus Umweltschutz-Aspekten lässt Tesla künftig keine Bitcoins mehr als Zahlungsmittel zu. Die Kehrtwende von Elon Musk rückt den Energiebedarf der Kryptowährung ins Rampenlicht. Und der ist gigantisch.
  • Hacker greifen Systeme von irischem Gesundheitsdienst an
    14. Mai 2021
    Wegen eines großen Hackerangriffs hat Irlands öffentlicher Gesundheitsdienst alle IT-Systeme heruntergefahren. Eine Klinik in Dublin musste in den Notbetrieb gehen. Der Angriff soll der Cyberattacke auf eine US-Pipeline ähneln.
  • Dürre vor der "Feuer-Saison": Es brennt schon wieder in Kalifornien
    14. Mai 2021
    Die Behörden in Kalifornien haben eine neue Dürrewelle und vielerorts die höchste Brandgefahrenstufe ausgerufen. Doch etliche Bewohner verlassen sich nicht mehr auf die Behörden und versuchen, sich selbst zu schützen. Von Marcus Schuler.
  • Menschen protestieren in Brasilien gegen Polizeigewalt
    14. Mai 2021
    Eine Woche nach der Razzia mit 28 Toten in einem Armenviertel Rio de Janeiros haben Tausende gegen Polizeigewalt und Rassismus protestiert. Die Demonstranten beklagten zudem die Diskriminierung von Schwarzen.

Ärtzeblatt

Robert Koch Institut

n-tv

n-tv.de - Panorama

Focus


						Aktuelle Forschung in der Medizin

Handelsblatt

Handelsblatt Online Schlagzeilen