Tagesschau

  • Marktbericht: Wie hoch kann der DAX jetzt steigen?
    27. Juni 2022
    Angesichts der frühen Kursgewinne im DAX fragen sich viele Anleger, wie weit die Erholungsrally am deutschen Aktienmarkt jetzt laufen kann. Antworten gibt die Charttechnik.
  • Lindner will Tankrabatt nicht fortsetzen
    27. Juni 2022
    Finanzminister Lindner hat nach den ersten Wochen des Tankrabatts und des 9-Euro-Tickets eine positive Bilanz gezogen. Derzeit ist Tanken günstiger als in den meisten Nachbarländern. Lindner sprach sich aber gegen einer Verlängerung des Tankrabatts aus.
  • Kressbronn: Ein Toter nach Angriff in Flüchtlingsunterkunft
    27. Juni 2022
    In einer Flüchtlingsunterkunft in Kressbronn am Bodensee hat es am späten Sonntagabend einen tödlichen Messerangriff gegeben. Ein Mensch starb, fünf weitere wurden schwer verletzt.
  • Südafrikas Präsident: Gipfelgast in Erklärungsnot
    27. Juni 2022
    Südafrikas Präsident Ramaphosa kommt schwer angeschlagen als Gast zum G7-Gipfel: Daheim steht er unter dem Verdacht der Geldwäsche und der Steuerhinterziehung. Außenpolitisch versucht er einen Spagat. Von R. Klug.
  • UN warnen vor Folgen von Cannabiskonsum für Gesundheitssysteme
    27. Juni 2022
    Die Vereinten Nationen verzeichnen eine Zunahme von psychischen Erkrankungen durch immer stärkere Hanf-Drogen. Rund ein Drittel der Drogentherapien in der EU behandle die Folgen von Cannabiskonsum.
  • Eishockey: Deutscher Nico Sturm gewinnt Stanley Cup
    27. Juni 2022
    Als fünfter Deutscher hat der Augsburger Nico Sturm die NHL-Meisterschaft gewonnen. In der Finalserie um den Stanley Cup gewannen seine Colorado Avalanche gegen Titelverteidiger Tampa Bay Lightning.
  • Wen die hohe Inflation mit aller Wucht trifft
    27. Juni 2022
    Die stark steigenden Preise belasten viele Firmen gerade im Mittelstand stark. Die Angst vor dem wirtschaftlichen Absturz ist groß. Für Geringverdienerfamilien reicht das Geld schon jetzt oft nicht. Von Jörn Kersten.
  • Von der Leyen: "Autokraten dieser Welt beobachten genau"
    27. Juni 2022
    Neue Hilfen und ein enger Schulterschluss mit der Ukraine: EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat die Bedeutung der G7 hervorgehoben. Autokraten würden die Demokratien genau beobachten, sagte sie den tagesthemen.
  • G7-Liveblog: ++ Demonstranten blockieren Finanzministerium ++
    27. Juni 2022
    In Berlin haben Klimaschützer anlässlich des G7-Gipfels die Eingänge des Finanzministeriums besetzt. Beim zweiten Tag des Gipfels in Elmau wird der Krieg gegen die Ukraine vorherrschendes Thema sein. Die Ereignisse im Liveblog.
  • Krieg in der Ukraine: Kiew fordert schnellere Waffenlieferungen
    27. Juni 2022
    Der ukrainische Präsident berät sich mit den Staats- und Regierungschefs der G7. Er dürfte dabei erneut mehr Waffen vom Westen fordern. Vor dem Gespräch drückte er bereits aufs Tempo.

Ärtzeblatt

  • GKV-Finanzergebnis im ersten Quartal nahezu ausgeglichen
    24. Juni 2022
    Berlin – Die 97 Krankenkassen haben in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ein nahezu ausgeglichenes Finanzergebnis erzielt. Den Einnahmen der Krankenkassen in Höhe von 71,7 Milliarden Euro standen Ausgaben in nahezu gleicher Höhe gegenüber, teilte heute das... [weiter lesen]
  • Digitalisierung: Gesundheitsminister machen Druck
    24. Juni 2022
    Berlin – Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) ruft die Bundesregierung auf, bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens einen Gang höher zu schalten. In einem gestern verabschiedeten Beschluss fordern sie nicht nur, Sektorengrenzen zu überwinden und die... [weiter lesen]
  • Diskussion über die Arztpraxis der Zukunft
    24. Juni 2022
    Berlin – Die Ärzte von morgen wünschen sich eine Arbeit in interdisziplinären und interprofessionellen Teams sowie ausreichend Zeit für die Familie und die Freizeit. Das betonte die Präsidentin der Bundesvertretung der Medizinstudierenden (bvmd), Miriam Wawra, bei der... [weiter lesen]
  • Nonnemacher verteidigt Impfpflicht in Gesundheits- und Pflegeberufen
    24. Juni 2022
    Potsdam – Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Gesundheits- und Pflegeberufen verteidigt. Eine sehr hohe Impfquote sei für Beschäftigte mit Kontakt zu vulnerablen Personengruppen essenziell, betonte die... [weiter lesen]
  • Vergütung von Telekonsilen im Krankenhausbereich ungeklärt
    24. Juni 2022
    Berlin – Die Telemedizin hat auch im Klinikbereich Einzug gehalten. Aber eine regelhafte Vergütung von Telekonsilen zwischen Krankenhausärzten außerhalb von Modellvorhaben fehlt. Das zeigt ein neues Gutachten des Deutschen Krankenhaus Instituts (DKI) und sieht daher... [weiter lesen]
  • Kontroverse Debatte über Gesetzentwürfe zur Suizidbeihilfe
    24. Juni 2022
    Berlin – Mehr als zwei Jahre nachdem das Bundesverfassungsgericht das „Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung“ für nichtig erklärt hatte, hat jetzt der Deutsche Bundestag einen neuen Anlauf für eine gesetzliche Regelung der Suizidbeihilfe unternommen. In... [weiter lesen]
  • Deutschland ruft vor G7-Gipfel zu Kampf gegen Hungerkrise auf
    24. Juni 2022
    Berlin – Kurz vor dem G7-Gipfel in Elmau ruft Deutschland zum dringenden Kampf für die weltweite Ernährungssicherung auf. „Es ist eine Hungerkrise, die sich wie eine lebensbedrohliche Welle vor uns auftürmt“, sagte Außenministerin Annalena Baerbock anlässlich einer... [weiter lesen]
  • Triple Win hat geringen Anteil an Pflegekräftevermittlung
    24. Juni 2022
    Berlin – Am 31. Oktober 2021 gab es 236.000 sozialversicherungspflichtig Pflegekräfte in Deutschland mit ausländischer Staatsangehörigkeit. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor. Das Programm „Triple Win“... [weiter lesen]
  • Koalitionsvertrag in Nordrhein-Westfalen steht
    24. Juni 2022
    Düsseldorf – „Die Beschäftigten in den Gesundheitsberufen leisten Enormes. Mit unserer Politik wollen wir ihre Arbeitsbedingungen konkret verbessern“. Das verspricht die neue schwarz-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen (NRW) zu Beginn des Kapitels über ihre... [weiter lesen]
  • Bund soll Mehrkosten für Krankenhäuser berücksichtigen
    24. Juni 2022
    Magdeburg – Für eine kurzfristige Reaktion des Gesetzgebers bezüglich der derzeit anfallenden Mehrkosten bei den Krankenhäusern plädieren die Gesundheitsminister der Länder. Man bitte das Bundesgesundheitsministerium (BMG), kurzfristig auf eine gesetzliche Anpassung der... [weiter lesen]

Robert Koch Institut

n-tv

n-tv.de - Panorama

Focus


						Aktuelle Forschung in der Medizin

Handelsblatt

Handelsblatt Online Schlagzeilen