Tagesschau

  • Tötung eines Südkoreaners: Nordkoreas Machthaber Kim entschuldigt sich
    25. September 2020
    Ein Südkoreaner wurde offenbar von nordkoreanischen Soldaten erschossen und verbrannt. Seit einer Patrouillenfahrt war er verschwunden. Nordkoreas Machthaber Kim entschuldigte sich persönlich - eine ungewöhnliche Reaktion.
  • Corona-Pandemie verschärft Wohnungskrise in Kalifornien
    25. September 2020
    Obdachlosigkeit war schon vor der Corona-Krise eines der größten Probleme Kaliforniens. Die Pandemie verschärft dies - trotz des verhängten Stopps von Zwangsräumungen. Besonders betroffen sind Minderheiten. Von K. Wilhelm.
  • Zahl der Bauarbeiter trotz Bauboom deutlich gesunken
    25. September 2020
    Auf deutschen Baustellen arbeiten 300.000 weniger Menschen als 1991. Das starke Wachstum der vergangenen Jahren verdankt die Branche vor allem Preiserhöhungen. Die hohe Nachfrage führt zu einem Stau beim Bau.
  • Ver.di ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf
    25. September 2020
    In der kommenden Woche kann es Pendler in ganz Deutschland hart treffen: Die Gewerkschaft ver.di hat zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr aufgerufen. Viele Busse und Bahnen sollen am Dienstag stehen bleiben.
  • BMW erhält Millionenstrafe von US-Börsenaufsicht SEC
    25. September 2020
    Die angeblich irreführenden Angaben zu seinen Absatzzahlen kommen BMW in den USA teuer zu stehen. Die amerikanische Börsenaufsicht SEC hat nun eine Millionenstrafe gegen den Autokonzern verhängt.
  • Reaktionen auf Vorschlag zur EU-Asylreform: Luxemburg übt Kritik
    25. September 2020
    Rückführungspatenschaften statt Flüchtlingsaufnahme - so einer der Vorschläge zur EU-Asylreform. Der luxemburgische Chefdiplomat Asselborn übt Kritik und sagt, Staaten könnten sich damit "quasi freikaufen". Lob kommt dagegen aus Ungarn.
  • Verbraucherschützer fordern klare Herkunftsangaben für Honig
    25. September 2020
    Die Herkunftsangaben auf Honig-Gläsern sind teilweise so allgemein, dass Verbraucherschützer witzeln, man könne auch gleich "Herkunft: Planet Erde" darauf schreiben. Der Honig-Verband wehrt sich: Wo genau die Biene summt, sei egal.
  • Altötting mit "Bahnhof des Jahres" ausgezeichnet
    25. September 2020
    Umkleiden für Radfahrer, Ladestationen für E-Bikes, Werkzeuge für Reparaturen - die Auszeichnung "Bahnhof des Jahres" geht in den bayerischen Wallfahrtsort Altötting. Das Mobilitätskonzept sei bundesweit fast einzigartig.
  • Kritik an Reisewarnungen: "Finca-Urlaub nicht gefährlicher als S-Bahn"
    25. September 2020
    Lanzarote hat vergleichsweise wenige Corona-Fälle, ist aber Risikogebiet - für die deutsche Reisewirtschaft ist dieser Fall nur ein Beispiel für zu Unrecht verhängte Reisewarnungen. Sie kritisiert: Die Regierung belaste die Tourismusbranche unverhältnismäßig.
  • Rüstungskonzern Hensoldt geht an die Börse
    25. September 2020
    Der bayerische Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt gibt sein Börsendebüt. Das Unternehmen könnte dabei von den weltweit steigenden Rüstungsausgaben profitieren - und von einem Großauftrag der Bundesregierung.

Ärtzeblatt

Robert Koch Institut

n-tv

n-tv.de - Panorama

Focus


				Aktuelle Forschung in der Medizin

Handelsblatt

Handelsblatt Online Schlagzeilen